KUNST LAND WASSER

Raum für Kunst und Begegnung in Landwasser

Hinter dem Projekt steht ein Team aus Bewohner*innen und Kulturschaffenden sowie der Quartiersarbeit, das den architektonischen Wandel in Landwasser aktiv begleitet, gestaltet und für alle Interessierten offen ist.
Im persönlichen Austausch und durch die künstlerische Inspiration wird ein kreativen Prozess initiiert, um miteinander etwas mehr Leben mittels der Kunst in den Stadtteil Landwasser zu bringen:

Die nächsten Aktionen stehen an:

schauFenster#4
Heimspiel im "schauFenster" (von außen zu sehen)
Erste Einsicht: Freitag, 29. Mai um 17 Uhr 

Kunst aus Landwasser

Werke von: Folkmar Biniarz, Charlotte Grabowski, Ingrid Götsch, Irmgard Hühner, Peter Lüthi, Ingeborg Rist, Gisela Scheer, Gisela Trüller

Im (Zeit-)Raum zwischen Abriss und Neubau des Einkaufszentrums in Landwasser präsentieren Landwasser Künster*innen Eindrücke ihrer Werke.
Besichtugungsmöglichkeit zu Coronabedingungen: Mittwochs und Samstags von 10 bis 13 Uhr. Die Ausstellung findet im Rahmen des Projektes Kunst Land Wasser statt.
Die Künstler*innen sind zugegen.

Wir freuen uns auf Vorbeischauende - naürlich wie immer mit Anstand und Abstand.