KUNST LAND WASSER

Raum für Kunst und Begegnung in Landwasser

Hinter dem Projekt steht ein Team aus Bewohner*innen und Kulturschaffenden sowie der Quartiersarbeit, das den architektonischen Wandel in Landwasser aktiv begleitet, gestaltet und für alle Interessierten offen ist.
Im persönlichen Austausch und durch die künstlerische Inspiration wird ein kreativen Prozess initiiert, um miteinander etwas mehr Leben mittels der Kunst in den Stadtteil Landwasser zu bringen:

Ausschreibung
Kunstaktionen im Rahmen von KUNST LAND WASSER 2020

Es werden 4 Konzepte für Kunstaktionen in Landwasser gesucht, die 2020 stattfinden.

Pro Aktion stehen max. 800 Euro (inklusive Honorar und Material) zur Verfügung.
Das jeweilige Projekt sollte sich thematisch mit den Zielen von KUNST LAND WASSER verbinden und in Kommunikation mit dem Stadtteil ausdifferenziert werden.
Als Ort eignet sich besonders der öffentliche Raum vor dem EKZ.
Mögliche Termine für die Aktionen:
Frühling: April/Mai: 17.-19.KW
Sommer: Juni/Juli 26.-28. KW
Herbst: Oktober: 40.-42. KW
Winter: November: 46.-48. KW

Bezüglich der beteiligten Kunstformen gibt es keine Einschränkungen.
Wir freuen uns auf innovative Ideen und bitten um ein Portfolio (1-max. 2 Dina 4 Seite) mit den üblichen Angaben (kurze Projektbeschreibung, mögliche Zeitpunkte der Aktion seitens der Beteiligten, kurze Darstellung der Beteiligten sowie des nötigen Materials) bis zum 1.3.2020.
Bitte in einer PDF an: Eva Kirchner, Projektkoordination, e [dot] m [dot] kirchner [at] gmx [dot] de.