BAU STELLEN

Inklusives Maskentheater

Unser Angebot richtet sich an alle Menschen mit und ohne Handicap, die Lust haben, in einer Gruppe kreativ zu sein und Theater spielen wollen.
Im ersten Teil des Kurses entwerfen und bauen wir eine individuelle Maske. Im zweiten Teil beleben wir die Masken im Theaterspiel und bringen auf diese Weise ihren besonderen Charakter zum Ausdruck.
Im Laufe der Zeit entwickeln wir dann gemeinsam eine Geschichte, die wir am Ende des Projektes in einer kleinen Aufführung vor Publikum erzählen.

Begleitet und angeleitet wird die Gruppe von erfahrenen Kunst- und Theaterpädagog*innen sowie ehrenamtlichen Helfer*innen.

Das Angebot ist kostenlos. Wenige Plätze sind noch frei: Anmeldung bitte per Mail bei Sebastian Jünger: juenger [at] kubus3-projektwerkstatt [dot] de

Termine: Jeden Montag von 17 bis 20 Uhr ab dem 7. März in Kubus³ , Haslacher Straße 43 , Eingang im Innenhof